Willkommen beim

Ju-Jutsu Team Kihaku

Dremmen

Kihaku Dremmen bietet mehr...

Ju-Jutsu Team Kihaku DremmenJu-Jutsu, ein modernes Selbstverteidigungssystem.
Lesen Sie mehr...
Fitness & SVFreie Selbstverteidigung & Fitnesstraining für Jedermann. Erfahren Sie mehr...

Kihaku Dremmen

Neuer Dan-Träger

Am vergangenen Wochenende, 02.04.2023, fand in Rhede die Dan-Prüfung im Ju-Jutsu statt. Der ausrichtende Verein BC Rhede konnte Didi Krems, Referent Prüfungswesen und als Prüfungskommission Wolfgang Kroel, 9. Dan und Referent für Lehrwesen, Werner Dermann, 7. Dan und Präsident des NWJJV, sowie Sven Loevenich, 5. Dan, begrüßen.

Besonders erfreulich war die erfolgreiche Prüfung von Lars Schieren zum 1. Dan Ju-Jutsu. Schieren ist Mitglied im Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen und konnte somit zum 20-jährigen Bestehen des Teams einen besonderen Erfolg feiern. Auch die Trainingspartner Casimir und Markus haben maßgeblich zur Vorbereitung beigetragen und wurden dafür besonders gedankt.

Die Vorbereitung auf die Prüfung fand auch in Form von Lehrgängen statt, bei denen die Prüfer Kroel, Dermann und Loevenich als Referenten tätig waren. Die mitgereisten Trainer Spiertz und Petersen sowie alle Mitglieder des Teams Kihaku Dremmen waren stolz auf die gezeigten Leistungen und freuen sich über den Erfolg von Lars Schieren.

Inklusion

Am 27.03.2023 war das Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen Gastgeber für die WDR Fernsehen Lokalzeit Aachen. Dabei wurden besondere Mitglieder des Vereins vorgestellt, die trotz körperlicher Einschränkungen ihre Leidenschaft für den Kampfsport ausleben.

Norbert Spiertz, langjähriges Mitglied des Vereins, leidet seit 30 Jahren an Parkinson. Doch das hält ihn nicht davon ab, regelmäßig am Training teilzunehmen und sich fit zu halten. "Ju-Jutsu gibt mir Selbstvertrauen und stärkt meinen Körper und Geist", so Spiertz.

Auch Tim Böttcher ist ein Beispiel für Durchhaltevermögen und Leidenschaft. Der junge Mann ist fast vollständig taub und blind, doch auch er trainiert regelmäßig mit Unterstüzung von Horst Gräfner. "Ich liebe diesen Sport und möchte mich immer weiter verbessern", sagt Böttcher.

Das Ju-Jutsu Team Kihaku Dremmen ist stolz darauf, solche Menschen in seinen Reihen zu haben. "Wir möchten zeigen, dass Ju-Jutsu für alle da ist, unabhängig von Alter oder körperlichen Einschränkungen", so Cheftrainer Werner Petersen.

Die WDR Fernsehen Lokalzeit Aachen begleitete das Training des Vereins und sprach mit den besonderen Mitgliedern über ihre Erfahrungen und Motivation. Der Bericht wurde am 29. März 2023 um 19.30 Uhr ausgestrahlt. "Es ist großartig, dass wir die Möglichkeit hatten, unsere Arbeit und unsere Mitglieder vorzustellen. Wir hoffen, dass wir damit auch andere Menschen inspirieren können, ihre eigenen Grenzen zu überwinden und ihre Leidenschaft zu leben", sagt Petersen abschließend.

1
2
3
4
5
6

Erste Hilfe für Kihakus

Erste Hilfe Termine für Vereinsmitglieder am Mittwoch, 16.11.2021 und 23.11.2022 von 18:00 bis 21:00 Uhr in Dremmen. Es sind noch Plätze frei!

Anmeldung erforderlich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

Mehr Informationen dazu beim Vorsitzenden.

Traum in Erfüllung gegangen

Besondere Ehrung für Norbert Spiertz

„Hier ist irgend etwas im Busch“, so die Worte von Norbert Spiertz, als er – wie immer Montag abends - auf der Matte stand, um Ju-Jutsu zu trainieren.

Ja. Er wusste, es sollte ein besonderer Übungsabend werden, da er heute seine „Vorprüfung“ zum 2. Dan absolvieren wollte, die gleichzeitig seinen Leistungsstand zur regulären Prüfung ermittelt.

Den Schwarzgurt, also den 1. Dan, hat er bereits im Jahre 2010 durch Prüfung erhalten. Die nächste Stufe innerhalb der Schwarzgurtträger, den 2. Dan zu erreichen, war immer ein Traum für ihn. Da heißt es nicht nur regelmäßig fleißig trainieren und die geforderten Angriffs- und Abwehrtechniken einwandfrei zu beherrschen.

Nein, für Norbert bedeutet es viel mehr. Seine Parkinson-Erkrankung lässt nicht zu, dass er jeden Tag das körperlich abrufen kann, was in seinem Kopf fest verankert ist. Der Prüfungsstress bzw. der Vorprüfungsstress wirkt sich zudem negativ auf seinen Tremor (Zittern) aus.

Die Herausforderung für ihn zu dieser Prüfung zu gehen ist ungleich höher als für einen gesunden Menschen. Dennoch ließen die „Vorprüfer“ Werner Dermann (7. Dan) und Dieter Call (9. Dan) Norbert einige Techniken auf der Matte zeigen, die an diesem Abend einwandfrei funktionierten. Doch dann zückte Werner Dermann die Urkunde zum 2. Dan und überreichte sie an Norbert. Neben den beiden „Vorprüfern“ waren auch Werner Petersen, 6. Dan, Trainer in Dremmen und Bezirksvertreter Aachen, Andreas Dern, 2. Dan, Jugendreferent NRW, Hermann-Josef Siepmann, 5. Dan und zahlreiche weitere Dan-Träger aus den Nachbar-Vereinen zugegen.

Norbert braucht die Prüfung zum 2. Dan also nicht zu absolvieren, sondern ihm wurde diese unter großem Applaus und Respekt verliehen, wegen seiner besonderen Verdienste für den Ju-Jutsu Sport!

Viele Ju-Jutsoka auf der Matte in ihren weißen Gis (Anzügen) und viele weitere, eingeweihte Zuschauer, die Norbert nahestehen, waren anwesend. Norbert war gerührt und bedankte sich mit den Worten: „Man kann vieles erreichen, auch wenn man krank ist. Merkt euch das!“ Damit nimmt er eine Vorbildfunktion ein.

Mit Brötchen und Getränken nahm der Abend einen geselligen Ausklang.

1
2
3
4
5
6
7

Weiterlesen

Frauen SV-Kurs

Frauen SV-Kurs

Kennen Sie als Frau, das nicht auch? Die Angst im Dunkeln allein nach Hause zu gehen, weil Sie befürchten belästigt oder sogar überfallen zu werden? Und wir möchten Ihnen helfen sich zu schützen und zu behaupten.

Mit einfachen Mitteln, Griffen und Techniken, können auch Sie einen stärkeren Angreifer abwehren und das noch am gleichen Tag.

Wie?

Wir, das Ju-Jutsu Team, zeigen es Ihnen
Mit Hilfe von Gewaltprävention, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung.

Beginn des Frauen SV-Kurs:
- Samstag, den 29.10.2022 von 14:00 bis 15:30
- Turnhalle Marienstraße in Dremmen

Voraussetzungen:

  • Teilnehmerinnen sollen mindestens 16 Jahre sein.
  • Turnschuhe mit hellen Sohlen oder Stoppersocken
  • Sportkleidung oder strapazierfähige Kleidung

Informationen:
Telefon: 0151 14 91 22 92
eMail

Lehrgänge & Kurse

Keine Veranstaltungen gefunden

Training

24 Jun
Training ab 12
Datum 24.06.24 17:30 - 19:00
24 Jun
Training ab 14 J.
24.06.24 19:00 - 21:00
26 Jun
Training (ab 16 J.)
26.06.24 19:30 - 21:30

Kontakt

Kontakt
Ihre Nachricht an das Ju-Jutsu Team Kihaku
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung